Japan Fuji-san
Blick auf den Fuji-san

Reisetipp Japan - Tradition und Moderne

Facettenreiches Urlaubsziel

Japan, Land der Kontraste: Tausendjährige Tempel und heilige Schreine, uralte Traditionen und Zeremonien stehen in nur scheinbarem Widerspruch zu hypermodernen Großstädten mit futuristischen Skylines und einer aufregenden Popkultur, die mit Animes und Mangas auch die westliche Welt erobert hat.

Doch Japan hat mehr zu bieten: Bestehend aus 6.852 Inseln vor der Ostküste Asiens zwischen Russland im Norden und Taiwan im Süden, ist der Archipel geprägt von vielseitigen Landschaften, die von schneebedeckten Vulkanen über dichte Gebirgswälder bis zu Reisfeldern und Plantagen mit subtropischen Früchten reichen.

Highlight Fuji-san

Ein Highlight jeder Japan-Reise ist der Vulkan Fuji-san, mit 3.776 Metern der höchste Berg des Landes und heiliger Berg sowohl des Shinto als auch des Buddhismus. Der Aufstieg ist relativ leicht zu bewältigen; alternativ erreichen Sie mit der Seilbahn atemberaubende Aussichtspunkte. Aufgrund seiner immensen kulturellen und religiösen Bedeutung gehört der Fuji-san zum UNESCO-Welterbe. Im Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark genießen Sie rund um den Ashi-See eine anmutige Landschaft mit Laubwäldern und einen großartigen Blick auf den Fuji-san. Wohltuend ist nach einem langen Spaziergang am Seeufer ein Bad in einem Onsen, einer schwefelhaltigen Thermalquelle.

Auf der Nordinsel Hokkaido erwartet Sie unberührte Natur mit undurchdringlichen Wäldern, eindrucksvollen Wasserfällen und glasklaren Seen – mit etwas Glück bekommen Sie Braunbären und Mandschuren-Kraniche zu Gesicht.

Japan Mount Fuji
Beeindruckend zu jeder Jahreszeit
Japan Tokyo Skyline
Hauptstadt Tokyo - modernes Japan

Japans Metropolen: Tradition und Moderne

Die Hauptstadt Tokyo im Osten von Honshu verkörpert das moderne Gesicht Japans: Wolkenkratzer, Neonreklamen, endlose Menschenströme, riesige Bürogebäude und Shopping-Center. Doch auch die Vergangenheit ist lebendig: Bei einem Besuch des Meiji-Schreins erleben Sie die Verehrung, die Kaiser Meiji, der zahlreiche grundlegende Reformen einleitete, entgegengebracht wird. Noch weiter in die Vergangenheit führt Sie ein Rundgang durch den Garten des Kaiserpalastes Kokyo, bei dem Sie die Überreste der 400 Jahre alten Burg Edo besichtigen können.

Vom 634 Meter hohen Tokyo Sky Tree, dem zweithöchsten Gebäude der Welt, haben Sie einen grandiosen Blick auf die Stadt. Im Ausgeh-Viertel Roppongi und in dem für die große Konzentration von IT-Firmen bekannten Stadtbezirk Shibuya präsentiert sich Ihnen das Tokyo der Gegenwart und Zukunft.

Faszinierendes Kyoto

Die ehemalige kaiserliche Residenzstadt Kyoto ist berühmt für ihre zahlreichen Tempel und Schreine, die vor den Bombardierungen des II. Weltkriegs verschont blieben und von denen viele zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen.

Besonders sehenswert sind der malerisch an einem Berghang gelegene Tempel Kiyomizu-dera, dessen Terrasse einen wunderbaren Blick auf die Stadt ermöglicht, der buddhistische Kinkakuji (bekannt als goldener Pavillon) und der Kodaiji-Tempel mit einem schönen Garten und Bambushain. Außerdem sollten Sie die Gärten des Kaiserpalasts und den für seine Teehäuser und Geishas bekannten Gion-Bezirk besuchen.

Japan Kyoto Geisha
Geisha - traditionelles Japan
Japan Osaka Skyline
Osakas Skyline

Begegnungen im Nara-Wildpark

Als Wiege der japanischen Kultur gilt Nara im Süden von Honshu, Hauptstadt Japans von 710-784. Der Tempel Todaiji beherbergt die größte bronzene Buddha-Statue der Welt und zählt ebenso wie der Kofukuji-Tempel mit seinen drei goldenen Haupthallen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Beide Tempel liegen malerisch im weitläufigen Nara-Wildpark, der mit über 1.200 freilaufenden Sikahirschen eine Attraktion für Groß und Klein ist.

Auch Osaka fasziniert den Besucher mit einem aufregenden Nebeneinander von Tradition und Moderne. Besichtigen Sie die Burg Osaka, eine der bedeutendsten Festungen Japans zur Zeit des Shogunats, und den im 3. Jahrhundert errichteten Shinto-Schrein Sumiyoshi-Taisha. Anschließend unternehmen Sie eine Shopping-Tour auf der für ihre Luxus-Stores bekannten Einkaufsstraße Mido-Suji und bewundern vom 103 Meter hohen Sende- und Aussichtsturm Tsutenkaku das Stadtpanorama.

Kirschblüte und Herbstlaubfärbung

In Japan gibt es kein einheitliches Klima: Durch seine große Nord-Süd-Ausdehnung umfasst der Inselstaat mehrere Klimazonen – während es auf Hokkaido im hohen Norden bereits früh im Winter schneit, herrschen auf den südlich gelegenen Inseln noch Sonnenschein und Spätsommerwetter. Zwei Reisezeiten sind besonders zu empfehlen: die Zeit der Kirschblüte (Sakura) und der Herbst mit dem beeindruckenden Schauspiel der Laubfärbung (Koyo).

Während der Blütezeit der japanischen Kirsche verwandelt sich das Land in ein Meer duftender rosafarbener Blüten. Sakura beginnt ab Februar im Süden Japans und schreitet nach Norden voran. Die Kirschblüte markiert den Beginn des Frühlings und gilt als Sinnbild von Reinheit, Schönheit und Vollendung, symbolisiert jedoch gleichzeitig den frühen Tod auf dem Höhepunkt des Lebens. Das Blühen der Kirschbäume wird sehnsüchtig erwartet und mit großen Picknicks und Festen gefeiert.

Ein ebenso faszinierendes Naturschauspiel ist die Herbstlaubfärbung, zu dem insbesondere die zahlreichen Ahornbäume in Wäldern und Parks beitragen, deren Blätter im Herbst in wundervollen Rottönen erstrahlen. Beginnend in Hokkaido, breitet sich Koyo ab September von Nord nach Süd aus und überzieht ganz Japan mit leuchtender Farbenpracht. Im Süden lässt sich die Sinfonie aus Rot, Orange und Gelb noch im Dezember genießen.

Japan Kirschblüte
Kirschblüte - beeindruckendes Naturschauspiel

Passende Angebote für Ihre Reise

Hilfreiche Informationen

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.