Exklusive, hochwertige Reisen
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Erstklassige Rundum-Betreuung
Bild

Reisetipp Punta Cana

Ein Paradies unter Palmen

Blendend weiße Strände mit Sand so fein wie Puderzucker, sanft im Wind rauschende Palmen, tiefblauer Himmel und azurfarbenes Meer, dazu warme Sonne auf der Haut und exotische Rhythmen im Ohr: All das wartet in Punta Cana in der Dominikanischen Republik auf Sie, zum Beispiel an einem Bilderbuchstrand der Superlative, der das Prädikat „endlos“ wahrlich verdient hat – die Playa Bávaro erstreckt sich über fast 50 Kilometer! Noch dazu fällt der Strand hier wie auch an den anderen Stränden von Punta Cana nahezu überall sanft ins Wasser ab, sodass für unbeschwerten Badespaß gesorgt ist, während die unzähligen Palmen willkommenen Schatten spenden. Ihren Namen verdankt diese bei Sonnenhungrigen und Erholungssuchenden beliebte Urlaubsregion an der Südspitze der Insel Hispaniola der dort üppig wachsenden Cana-Palme, einer karibischen Fächerpalme, doch auch die schlanken Kokospalmen wiegen sich hier im Passatwind, weshalb die Gegend auch als Costa del Coco (Kokosküste) bekannt ist.

Punta Cana für Sportbegeisterte

Entdecken Sie die beeindruckende Unterwasserwelt der Karibik bei einem Schnorchelausflug

Weitere beliebte Strände in Punta Cana sind der Strand von Uvero Alto, der Arena Gorda Beach und der Strand von Bayahibe. Nahezu überall lässt sich nicht nur sonnenbaden und baden, sondern auch Wassersport betreiben: Ob Surfen oder Segeln, Kajak- oder Kanufahren, Parasailing oder Jet-Ski – all dies können Sie entweder auf eigene Faust oder im Rahmen organisierter Ausflüge betreiben. Besonders vielfältig ist das Angebot beim Schnorcheln und Gerätetauchen: Farbenprächtige Korallenriffe, ein reiches maritimes Leben und das ganzjährig warme Wasser machen die Unterwasserwelt der Dominikanischen Republik im Allgemeinen und von Punta Cana im Besonderen zu einem Top-Spot für Taucher. Viele Riffe beginnen bereits in Ufernähe – zum Teil kann schon im knietiefen Wasser geschnorchelt werden, was auch Anfängern ohne Vorkenntnisse erlaubt, Bekanntschaft mit bunten tropischen Fischen zu schließen. Abenteuerlustige begeben sich auf eine Tauch-Safari, die Begegnungen mit Haien und Stachelrochen ermöglicht.

Sie möchten sich lieber an Land sportlich betätigen? Voilà: Neben Tennis und Reiten können Sie sich hier auf mehreren 18-Loch-Golfplätzen mit erstklassiger Ausstattung austoben. Vielleicht noch empfehlenswerter ist ein Tanzkurs, der Ihnen nicht nur landestypische Tänze wie Merengue und Bachata, sondern auch das vielbeschworene karibische Lebensgefühl bei- und nahebringt. Auftritte professioneller Musik- und Tanzgruppen stehen übrigens sowohl in den großen Hotels als auch in den allermeisten Bars und Restaurants auf dem Programm – am allerschönsten lässt sich aber am Strand und unter freiem Himmel tanzen und feiern.

An nahezu allen Stränden lässt sich nicht nur sonnenbaden und baden, sondern auch Wassersport betreiben

Idyllische Inseln und kulturelle Sehenswürdigkeiten

Perfekt für einen Tagesausflug: Isla Saona

Punta Cana ist eine der schönsten Seiten der Dominikanischen Republik – aber bei weitem nicht die einzige sehenswerte. Als Ziel für einen Tagesausflug bietet sich beispielsweise die als Teil des Parque Nacional del Este unter Naturschutz stehende Isla Saona an, wo idyllische Buchten und Korallenriffe bereits in knietiefem Wasser zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln einladen. Auch die unbewohnte Isla Catalina ist für schöne Sandstrände berühmt; auf dem Weg dahin, der meist mit dem Katamaran zurückgelegt wird, kann an fantastischen Tauchgründen Station gemacht werden.

Wem der Sinn nach Abwechslung vom Strandleben steht, erkundet Santo Domingo, die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, welche nicht nur die älteste von Europäern gegründete Stadt Amerikas ist, sondern auch mit der ältesten Universität und der ältesten Kathedrale des Doppelkontinents auftrumpfen kann. Letztere wurde aufwendig renoviert und ist mit ihrer Kombination von gotischen und Renaissance-Elementen eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der kolonialen Altstadt (seit 1990 UNESCO-Weltkulturerbe). Praktisch: Die Highlights in der Ciudad Colonial von Santo Domingo sind alle gut zu Fuß erreichbar – darunter die Festung Fortaleza Ozama und der Alcazar de Colón, erbaut von Kolumbus’ Sohn und im 20. Jahrhundert historisch getreu restauriert.

Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen

Die Unterwasserwelt mit bunten Fischen und farbenprächtigen Korallenriffen bei einem Schnorchelausflug live erleben

Unter freiem Himmel landestypische Tänze wie Merengue und Bachata üben und dabei das karibische Lebensgefühl kennenlernen

Mit einem Katamaran zur unbewohnten Isla Catalina fahren und dort an weißen Traumstränden entspannen

Punta Cana – ein von der Sonne verwöhntes Urlaubsziel

Strandparadies Punta Cana

Sonnenschein und Badewetter zu jeder Jahreszeit? In Punta Cana ist genau das der Fall. Das Klima ist tropisch warm bis heiß, die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 26 °C. Auch nachts kühlt es sich nicht unter 20 °C ab. Im Sommer (der unseren Sommermonaten entspricht) steigt das Thermometer noch einmal um einige Grad, die hohen Temperaturen werden jedoch von einem fast immer wehenden leichten Wind begleitet. In der gesamten Region fällt wenig Regen – Erfrischung suchen Locals und Besucher im Atlantik, dessen Wassertemperatur zwischen 26 und 28 °C liegt. Fazit: Ganz gleich, zu welcher Reisezeit, in Punta Cana herrschen optimale Voraussetzungen für Ihren nächsten Strandurlaub!

In Punta Cana herrschen ganzjährig optimale Voraussetzungen für Ihren nächsten Strandurlaub

Noch mehr Inspiration für Ihre Punta Cana-Reise

Perfektes Ausflugsziel: Isla Catalina

Die vor La Romana gelegene Trauminsel "Isla Catalina" überzeugt durch ihre weißen Strände wie aus Puderzucker und bietet sich perfekt für einen entspannten Tagesausflug inklusive Schnorchelstop an.

Abwechslung vom Strandleben: Santo Domingo

Die Hauptstadt der Dominikanischen Republik Santo Domingo ist nicht nur die älteste von Europäern gegründete Stadt Amerikas, sondern kann auch mit der ältesten Universität und der ältesten Kathedrale des Doppelkontinents auftrumpfen.

Unser Hoteltipp: Barcelo Bavaro Palace

Rundum-Sorglos-Hotel an einem der 10 besten Strände der Karibik: Lieber Spannung oder eher Entspannung? Hier müssen Sie diese Entscheidung nicht treffen! Genießen Sie Ruhe und Erholung am Traumstrand oder freuen Sie sich auf Abwechslung bei zahlreichen Sportarten, beim Shopping oder im Kasino und in der Diskothek.

Zum Hotel

Hilfreiche Informationen

MEIERS WELTREISEN Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.