Über 100 Jahre Erfahrung in der Touristik
24/7 Erreichbarkeit während Ihrer gesamten Reise
Für Ihre Sicherheit - ein Unternehmen der REWE Group
Mauritius Reisepass Koffer
Quelle: pixabay/Skitterphoto

Währung Mauritius: Wissenswertes zu Bezahlung, Einreise und Visum

Sie sind sich nicht sicher, welche Dokumente für die Einreise nach Mauritius benötigt werden? Und wie viel Bargeld Sie am besten im Vorhinein in Deutschland umtauschen sollen? MEIERS WELTREISEN hat Ihnen in diesem Beitrag alle wichtigen Informationen zu den Einreisebestimmungen und zur Währung auf Mauritius zusammengestellt.

Auf Mauritius bezahlen Urlauber in Souvenirshops und auf Märkten üblicherweise in Rupien (Rs). Eine Rupie ist unterteilt in 100 Cent und in Münzen zu den Werten eins, fünf, 20 und 50 Cent, und zu eins, fünf und zehn Rupien erhältlich. Banknoten gibt es in den Nennwerten 25, 50, 100, 200, 500, 1000 und 2000 Rupien. Überall ist es üblich, um Preise zu handeln, die einzige Ausnahme sind Lebensmittel.

Wir empfehlen Ihnen, höhere Summen lieber als Reiseschecks mitzunehmen, Sie können sie problemlos in den meisten Banken einlösen. Am einfachsten ist aber die Bezahlung per EC- oder Kreditkarte - damit sparen Sie auch Zinsen.

Visum für Mauritius: Dokumente für die Einreise

Für die Einreise nach Mauritius benötigen Urlaubsgäste lediglich ihren Reisepass und ein bestätigtes Rückreiseticket, wobei der Pass bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein muss. Anhand dieser Dokumente erhalten Urlauber dann ein Visum, das bereits im Flugzeug bei der Anreise ausgefüllt wird. Wer eine Verlängerung des Aufenthaltes plant, trägt am besten mehr als zu wenige Tage in das Formular ein.

Ein Visum gilt für eine Dauer von bis zu drei Monaten, kann aber bis auf maximal sechs Monate verlängert werden. Auch für die Verlängerung müssen Sie Kopien vom Reisepass und vom bestätigten Rückflugticket besitzen. Außerdem brauchen Sie eine schriftliche Bestätigung des Hotels oder einer Privatperson aus Mauritius, die Ihnen eine Unterkunft gewährt. Die Behörden stellen auf diese Weise sicher, dass der Antragsteller seinen Aufenthalt selbst bezahlen kann.

Einreisebestimmungen für Mauritius: Informationen vom Auswärtigen Amt

Klären Sie bei Ihren Reisevorbereitungen alle wichtigen Fragen am besten noch einmal beim Auswärtigen Amt und überprüfen Sie frühzeitig, ob Ihr Reisepass zum Urlaubsbeginn noch mindestens ein halbes Jahr gültig ist. Wer keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, sollte sich bei der entsprechenden Botschaft erkundigen.

Mauritius Luftaufnahme
Mauritius aus der Vogelperspektive

Tipps & Infos für Mauritius

Hilfreiche Informationen

MEIERS WELTREISEN Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.