Hoi An Hotels: Boot auf Fluss bei Nacht

Hoi An Hotels

Chinesische Tempel, niedliche Teehäuser und historische Straßenzüge: Einen Blick zurück in die schillernde Vergangenheit bewahrt sich die kleine Stadt Hoi An, die an der Küste des Südchinesischen Meeres liegt. Chinesische und japanische Einflüsse prägen noch heute das Stadtbild von Hoi An.

Beach Resort direkt am Strand oder Hotel in der historischen Altstadt? Wählen Sie Ihre Wunschunterkunft online bei MEIERS WELTREISEN.

Ruinen, Tempel und bunte Lampions

Einst war die Hafenstadt Hoi An eine wichtige Anlaufstation der Seidenstraße. Viele Händler aus China und Japan ließen sich deshalb hier nieder und prägten die Stadt durch die Kultur und Architektur ihrer Heimatländer. Viele der Häuser sind bis heute erhalten geblieben – und wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe unter besonderen Schutz gestellt. Das wohl beliebteste Fotomotiv der Stadt ist die Japanische Brücke, die einst das japanische Stadtviertel mit dem chinesischen verband.

Sehen Sie sich die alten Wohnhäuser einmal genauer an: Sie werden an den Fassaden aufwändige Holzschnitzereien entdecken. Lassen Sie sich durch die Straßen treiben und den Flair der historischen Stadt auf sich wirken: Kleine Geschäfte verkaufen bunte chinesische Lampions und Antiquitäten, über den Fluss fahren kleine hölzerne Fischerboote in den Hafen und an den Marktständen verkaufen die Frauen Gemüse, Fisch und exotisches Obst.

Pittoreskes Hoi An – Hotel jetzt online finden

Hoi An liegt direkt an der Küste – den Strand und das Meer dürfen Sie sich also nicht entgehen lassen. Nur vier Kilometer vom Stadtkern entfernt liegen die Strände Cua Dai und An Bang mit ihren breiten Sandstränden und Kokospalmen. Sie erreichen die Strände auch mit dem Fahrrad, dem beliebtesten Verkehrsmittel in Hoi An, in einer guten halben Stunde – Fahren Sie entlang der pittoresken Reisfelder.

Auch die nahegelegene kleine Insel Cam Kim ist einen Besuch Wert und ganz einfach per Bootsfähre zu erreichen. Wandern Sie zwischen Reisfeldern, kleinen Dörfern und sehen Sie den Holzschnitzkünstlern bei Ihrer Arbeit zu. Ein weiteres Highlight Ihres Aufenthaltes in Zentralvietnam ist die Ruinenstadt My Son. Einst lagen hier Tempelanlagen der hinduistischen Cham-Kultur, die sich im 2. Jahrhundert in Vietnam ausbreitete. My Son liegt nur 30 Kilometer entfernt von Hoi An. Auskunft zu lokalen Ausflugsmöglichkeiten gibt Ihnen mit Sicherheit Ihre Rezeption im Hotel.

Strandurlaub in Hoi An: Beach Resort buchen

Die optimale Reisezeit für Ihren Aufenthalt in Hoi An und Zentralvietnam sind die Monate Februar bis Juni. Aber auch während des restlichen Jahres lohnt sich ein Besuch des pittoresken Städtchens am Südchinesischen Meer.

Ihre Anreise nach Hoi An erfolgt über den circa 40 Kilometer entfernten Flughafen Danang. Flüge buchen Sie bei MEIERS WELTREISEN.

Tauchen Sie ein in die südostasiatische Geschichte – erleben Sie die einzigartige Atmosphäre von Hoi An. Beach Resorts oder Hotels finden Sie ganz bequem online bei MEIERS WELTREISEN.

Angebote werden geladen

Weitere traumhafte Reiseziele in Südvietnam

Hilfreiche Informationen

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.