Über 100 Jahre Erfahrung in der Touristik
24/7 Erreichbarkeit während Ihrer gesamten Reise
Für Ihre Sicherheit - ein Unternehmen der REWE Group
Malediven Windsurfen
Windsurfen auf den Malediven

Malediven – Interessante Orte; Spannende Aktivitäten & Ausflüge

Natürlich steht im Zentrum der Freizeitangebote auf den einzelnen Hotelinseln vor allem der Wassersport: Ob Tauchen, Surfen, Segeln, Wasserski oder Angeln - es ist für jeden garantiert etwas dabei. Möchten Sie andere Inseln oder die Hauptstadt Malé erkunden? Dann stehen Ihnen verschiedene Ausflugstouren zur Verfügung. Entdecken Sie mit MEIERS WELTREISEN die besten Freizeitangebote auf den Malediven. Interessante Orte und abwechslungsreiche Aktivitäten warten auf Sie!

Malediven – Aktivitäten zu Wasser

Beim Surfen können Sie sich den Naturelementen voll und ganz aussetzen. Zwar herrscht auf den Malediven kein so starker Wind wie an den berühmten Surfspots dieser Welt, aber gerade das erleichtert den Einstieg enorm. Viele Resorts bieten daher eine eigene Surfschule mit Lehrgängen über mehrere Tage oder Wochen an.

Auch mit Segeln oder einem Außenmotor an Bord ist schnell die ein oder andere spannende Geschichte erlebt. Vor allem, wenn Sie Kurs auf die schönsten und interessantesten Orte der Malediven setzen mit einem erfahrenen Kapitän an Bord, der die Inselkette wie seine Westentasche kennt und zu jeder Location noch eine fesselnde Erzählung auf Lager hat.

Was könnte bei so viel freier Wasseroberfläche herrlicher sein, als mit Wasserskiern über das Meer zu flitzen? Am besten nutzen Sie dafür die frühen Morgenstunden, denn dann ist die Wasseroberfläche noch ruhig und liegt still vor Ihnen. Vorsicht übrigens, wenn Sie über die Riffe sausen: Passen Sie gut auf die zarten Korallen auf, sie reagieren enorm empfindlich.

Sie möchten die Malediven lieber ursprünglicher auskundschaften? In einem traditionellen Dhoni vielleicht? Die länglichen Holzboote mit dem dreieckigen Segel oder Motor gehören zu den typischen Fortbewegungsmitteln der Einheimischen. Auf ihnen mitzufahren hat einen ganz eigenen, romantischen Charakter: Die Boote liegen nicht besonders tief im Wasser und die Skipper navigieren sie zielsicher durch die zerbrechlichen Korallengärten, sodass sich Ihnen aus dem Boot heraus ein faszinierender Anblick bietet.

Eine andere Möglichkeit, die einzigartige Vielfalt der schillernden Korallen zu genießen, ist die Anmietung eines Kajaks, mit dem Sie die Inseln im eigenen Tempo umrunden. Durch das glasklare Wasser lassen sich alle Besonderheiten der filigranen Unterwassergärten deutlich erkennen.

Malediven Glasbodenkayak
Freier Blick auf die Unterwasserwelt
Malediven Entspannung
Entspannung im Paradies

Ausflüge – Malediven von Insel zu Insel entdecken

Es hält Sie nicht mehr nur auf Ihrer eigenen Hotelinsel? Dann wäre Inselhopping das Richtige für Sie: Mit dem Boot oder Wasserflugzeug gelangen Sie mühelos von einer Insel zur nächsten und erkunden die jeweiligen Besonderheiten für sich. Wir empfehlen, eine entsprechende Tour direkt schon von Deutschland aus zu buchen, denn mit ein wenig Vorausplanung spart man unter Umständen viel Geld. Zu Ihrer Inseltour gehört auf jeden Fall ein Besuch der Hauptstadt Malé - oder Sie starten gleich von hier aus.

In der quirligen Hauptstadt können Sie den Alltag und die Geschichte der Einheimischen bis ins letzte Detail kennenlernen. Von Malé aus geht es weiter zum Baa Atoll zum Dusit Thani, einem Luxusresort unter thailändischer Führung. Die azurblaue Lagune und kulinarischen Genüsse der Extraklasse machen dieses Resort absolut einzigartig. Zudem gibt es für aktive und sportbegeisterte Gäste ein Fitnessstudio mit Personal Trainer und Yogalehrer. Wer nach Entschleunigung sucht, findet in der hoteleigenen Bibliothek vielleicht ein passendes Urlaubsbuch.

Nicht weit entfernt von Malé liegt auch das Biyadhoo Island Resort, das vor allem bei Tauchern sehr beliebt ist und zum Baden eine besonders weite Lagune auf der Westseite bietet. Auch hier verwöhnen Sie Köche mit Köstlichkeiten aus asiatischer oder internationaler Küche, und Sie entspannen beim Sport oder in der charmanten Leseecke des Hotels.


Beliebtester Sport: Angeln

Das Angeln zählt zu den beliebtesten Aktivitäten auf den Malediven. Zum Hochseeangeln fahren kleine Gruppen mit dem Motorboot aufs offene Meer hinaus und ziehen mit vereinten Kräften Fuchshaie, Wahoos, Thunfische, Goldmakrelen oder Dickkopf-Stachelmakrelen an Land.

Harpunieren und Angeln mit einer Rute ist auf den Inseln nicht erlaubt. Die gängigste Art des Angelns auf den Malediven ist daher das Trolling, auch Schleppangeln genannt. Dabei schleppen Sie große Wobbler oder Köderfische circa 100 Meter hinter dem Boot auf der Wasseroberfläche mit. Diese Methode ist mitunter deshalb so beliebt, weil es gute Fänge verspricht. Petri Heil!

Erleben Sie mit MEIERS WELTREISEN einen erholsamen Urlaub und abwechslungsreiche Ausflüge auf den Malediven.
Malediven Angeln
Angeln auf den Malediven

Tipps & Infos für die Malediven

Hilfreiche Informationen

MEIERS WELTREISEN Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.