Auf Grund der aktuellen Situation kommt es in unserem Service Center zu einem sehr hohen Aufkommen. +++ Alle Informationen rund um das Corona-Virus und Reisen finden Sie auch hier. +++

Bild

Das Klima in Abu Dhabi

Viel Sonne, kaum Regen

Angenehm warm bis unerträglich heiß – das Klima in Abu Dhabi wird geprägt von ganzjährigem Sonnenschein und hohen Temperaturen. Abu Dhabi ist umgeben von Wüste und Meer, was zusammen mit dem Breitengrad für milde bis warme Winter, warme bis heiße Frühlings- und Herbstmonate und eine geradezu unbarmherzige Hitze im Hochsommer (Juni bis August/September) sorgt, wenn das Thermometer regelmäßig die 40-°C-Marke überschreitet. Niederschlag fällt während des Sommers so gut wie gar nicht und selbst im Winter ist mit lediglich ein bis zwei Regentagen pro Monat zu rechnen.

Die beste Reisezeit für Abu Dhabi ist der Winter

Blick auf die Skyline von Abu Dhabi

Als beste Reisezeit für Abu Dhabi empfinden Besucher aus Mitteleuropa die Monate von November bis März. Während bei uns Regen und Schnee, Kälte und Dunkelheit herrschen, werden die Strände von Abu Dhabi mit jeder Menge Sonne sowie angenehmen Luft- und Wassertemperaturen verwöhnt: Bei Werten von 22 °C bis 25 °C sind Schwimmen und Wassersport an der Küste des Persischen Golfs auch im Winter möglich. Die gesamten Vereinigten Arabischen Emirate empfehlen sich daher als perfekte Destination für einen Weihnachtsurlaub am Strand oder für einen Kurztrip, um während der Wintermonate einmal ordentlich Sonne zu tanken. Im Sommer kann die extreme Hitze zu Kreislaufproblemen und weiteren gesundheitlichen Beschwerden führen – zumindest bei jenen, die an Höchsttemperaturen bis 50 °C nicht gewöhnt sind. Wer hingegen tropenerprobt ist und die Hitze liebt, darf sich bei einem Abu-Dhabi-Aufenthalt im Hochsommer auf deutlich günstigere Übernachtungskosten freuen.

Als beste Reisezeit für Abu Dhabi empfinden Besucher aus Mitteleuropa die Monate von November bis März

Gesund und fit trotz Hitze: Tipps & Infos

Erholungsurlaub in Abu Dhabi

Sonnenschutz im Frühling, Herbst und Winter sowie Sunblocker im Sommer sind Pflicht. Auch ist es sinnvoll, es den Emiratis gleichzutun und an heißen Tagen während der Mittagsstunden im Schatten zu bleiben. Denken Sie außerdem an eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Sie müssen sich allerdings nicht wie in vielen anderen tropischen Destinationen mit Wasserflaschen abschleppen: Tees und kühle Getränke sind überall zu bekommen und bei vielen Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Scheich-Zayid-Moschee können Sie sich kostenlos mit Trinkwasser in hygienisch einwandfreier Qualität versorgen.

Zu den Hauptattraktionen Abu Dhabis zählt ein Ausflug in die Wüste. Bitte bedenken Sie, dass es hier im Sommer zu Sandstürmen kommen, in den Winternächten dagegen empfindlich kalt werden kann. Auch aufgrund der Air-Condition in Restaurants, öffentlichen Gebäuden und Malls sowie im Flugzeug gehört eine Jacke unbedingt ins Gepäck.

Weitere Tipps & Infos für Abu Dhabi

Hilfreiche Informationen

MEIERS WELTREISEN Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.