Über 100 Jahre Erfahrung in der Touristik
24/7 Erreichbarkeit während Ihrer gesamten Reise
Für Ihre Sicherheit - ein Unternehmen der REWE Group
Mauritius Schnorcheln
Schnorcheln im türkisblauen Meer

Tauchen: Mauritius und seine Unterwasserwelt

Hunderte farbenprächtige Fischschwärme begleiten Ihren Tauchgang zum Korallenriff, das schon aus weiter Ferne in hellen Rot- und Brauntönen leuchtet. Zwischen den zarten Ästchen der fragilen Riffbewohner schlängeln sich Schnapperfische, weiter am Grund sind Muränen zu erkennen und über Ihnen schwebt der ein oder andere Rochen. Wer Mauritius für einen Tauchurlaub besucht oder hier schnorcheln möchte, kommt an Plätzen wie Le Morne nicht vorbei. MEIERS WELTREISEN empfiehlt Ihnen in diesem Beitrag die schönsten Spots, die Sie zum Schnorcheln und Tauchen auf Mauritius besuchen sollten.

Wenn Sie einen Tauchurlaub auf Mauritius verbringen, ist es zweitrangig, ob Sie zu den Anfängern oder Fortgeschrittenen gehören. Entlang der Küste gibt es zahlreiche Tauchschulen, die Anfänger anleiten oder Tauchgänge mit besonderem Nervenkitzel anbieten: Wollten Sie beispielsweise schon immer mal einem Hai über den Weg schwimmen? Dann nehmen Sie am besten an dem Hai-Tauchgang teil, bei dem Taucher mitunter zehn bis dreißig Haie beobachten können. Wer es nicht ganz so aufregend mag, kann sich auch mit einer der anderen Fischarten auf Mauritius befassen - mehr als 1.000 verschiedene Arten sind hier zuhause.

Tauchen an Mauritius` Westküste

Gerade die Westküste von Mauritius hat sich als hervorragendes Tauchgebiet etabliert. Das liegt auch an den Wracks, die die Regierung der Insel hier absichtlich versenkt hat, um den zahlreichen Fischen und Pflanzen einen geschützten Lebensraum zu bieten. Toller Nebeneffekt ist natürlich, dass auch das Tauchen hier zu einem besonderen Erlebnis wird - so manches Schiffswrack enthüllt seine Geschichte, je näher sich Taucher heranwagen

Die Unterwasserwelt von Mauritius ist ein natürliches Juwel, das es zu schützen gilt. Dabei ist auch Ihre Mithilfe gefragt: Bei Ihren Tauchgängen sollten Sie Muscheln, Schnecken und Korallen einfach dort belassen, wo sie sind. Andenken an einen unvergesslichen Tauchurlaub auf Mauritius finden Sie auch an Land - oder Sie nehmen gleich eine wasserdichte Kamera zum Tauchen und Schnorcheln mit. Das ist sowieso die eleganteste Möglichkeit, um die einzigartige Unterwasserwelt für immer im Gedächtnis behalten zu können.

Mauritius Insel von oben
Mauritius lädt zum Erkunden ein
Mauritius Taucher
Quelle: pixabay/FIRSTonline

Tauch-Spots an der Nordküste von Mauritius

Das Wasser liegt klar und ruhig vor Ihnen. Ein paar Mal holen Sie noch tief Luft, dann setzen Sie sich beherzt die Tauchmaske auf und schon springen Sie in das Türkisblau des Indischen Ozeans. Sofort offenbart sich eine neue Welt aus farbenreichen Unterwasserpflanzen, zahlreichen Krebsen und Fischen in allen möglichen Formen und Farben. Die nächsten Stunden gehören ganz Ihrer Entdeckungslust - ziehen Sie mit Haien Ihre Bahnen oder lassen Sie sich von den majestätischen Bewegungen der Rochen beeindrucken: Hier vor Grand Baie im Nordwesten von Mauritius liegt der Lieblingstauchspot vieler Wassersportler. Die schönsten Tauchgründe liegen in unmittelbarer Nähe, und Grand Baie gilt daher als beste Basis für einen abenteuerlichen Urlaub auf der Trauminsel.

Die Nordküste bietet übrigens einen weiteren Vorteil: Sie wird meistens nur von sachtem Wind umweht, sodass sich Anfänger im ruhigen Wasser hervorragend orientieren können.

Die Fischwelt von Mauritius beim Schnorcheln erkunden

Mauritius besitzt ein geschlossenes Riff an seiner gesamten Küste, das wie ein Ring um die ganze Insel liegt und Lagunen bildet, die sich mit ihren seicht abfallenden Gründen allesamt zum Schnorcheln eignen. Von hier aus können Sie weitere Schnorchel-Spots auch mit dem Kayak oder Tretboot anfahren.

Viele Regeln gibt es beim Schnorcheln auf Mauritius nicht zu beachten. Am besten versuchen Sie die Unterwasserwelt so wenig wie nur möglich zu stören - genießen Sie den Anblick und nehmen Sie keine Korallen oder Tiere mit an Land. Sollten Sie Muränen, Barrakudas oder anderen Raubfischen begegnen, halten Sie einfach genügend Abstand zu den Tieren, dann ziehen sie sich nämlich schnell wieder zurück.

Mauritius Unterwasserwelt
Bunte Unterwasserwelt
Mauritius Sonnenuntergang Steg
Spaziergang in den Sonnenuntergang

Le Morne: Schnorcheln vor dem Sonnenuntergang

Am glücklichsten werden Wassersportler übrigens am Le Morne Beach: Der Strand im Schatten des großen Berges mit dem Namen Le Morne bietet einzigartige Tauch- und Schnorchelspots mit allem, was die Unterwasserwelt von Mauritius ausmacht. Aber auch bei Surfern erfreut sich der Strand größter Beliebtheit, denn das ganze Jahr über herrschen hier optimale Bedingungen für Kite- und Windsurfer. Dazu kommt die Kulisse von wildromantischem Dschungel und die Lage an der Südwestseite der Insel: Hier erleben Sie jeden Abend aufs Neue unvergessliche und atemberaubende Sonnenuntergänge.

Tipps & Infos für Mauritius

Hilfreiche Informationen

MEIERS WELTREISEN Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.