Thailand Phuket Khao Aussichtspunkt
Aussichtspunkte auf Phuket versprechen atemberaubende Bilder

Geheimtipps Phuket: Highlights abseits des Trubels

Phuket hat mehr zu bieten als die Strände von Karon und Kata und das berühmt-berüchtigte Nachtleben in Patong. Außerdem kennt wohl jeder Phuket-Besucher den Wat Chalong – es gibt jedoch noch eine Vielzahl weiterer sehenswerter Tempel zu entdecken, beispielsweise den Wat Khao Rang in Phuket City. Bewundern Sie die riesige goldglänzende Buddha-Statue und genießen Sie den traumhaften Panorama-Ausblick vom Khao Rang, dem „Hausberg“ der Hauptstadt. Beeindruckend sind neben der imposanten Buddha-Figur die farbenfroh gestalteten Statuen der Tempelwächter. Der Wat Khao Rang wird nur von wenigen Touristen, jedoch von vielen Einheimischen besucht, die morgens mit Opfergaben den Berg besteigen.

Radar Hill

Ein ebenfalls von Reisenden wenig frequentierter, aber lohnender Aussichtspunkt befindet sich auf Radar Hill. Der ungefähr 500 Meter hohe Hügel beherbergt eine Wetterstation des Militärs, die von einem Sperrgebiet umgeben ist, doch der Aussichtspunkt ist frei zugänglich - allerdings nicht ganz einfach zu finden. Wer den Aufstieg auf sich nimmt, wird mit einem fantastischen Blick über die Chalong Bay und die Inselmitte bis zur Phang Nga Bay belohnt.

Altstadt von Phuket City

Wunderschöne Gebäude im chinesischen und portugiesischen Stil, Tempel und die älteste Apotheke Phukets, sowie eine lebendige Künstler- und Kneipenszene bietet die historische Altstadt von Phuket City im Bereich der Thalang Road und Dibuk Road. Ein Höhepunkt: das Old Town Festival mit Livemusik, Ess-Ständen und Straßenkünstlern sowie einer mitreißenden Stimmung. Einen ungewöhnlichen Museumsbesuch und Urlaubsbilder der besonderen Art verspricht das Phuket Trickeye Museum, ein interaktives Museum, in dem Sie sich auf Fotos inmitten von 3D-Bildern verewigen können: So werden Sie selbst Teil des Bildes und haben eine tolle Erinnerung an den Urlaub!

Thailand Phuket Big Buddha
Big Buddha auf Phuket
Thailand Phuket Town Soi Rommani
Shopping-Paradies

Shoppen auf Phuket

Shopping ist für viele Phuket-Besucher eine Lieblingsbeschäftigung. Die meisten Touristen zieht es jedoch nur in die Malls in Patong und Phuket City. Eine lohnenswerte Alternative: der Naka Weekend Market, der größte Markt Phukets, für viele Thais eine der Hauptattraktionen des Wochenendes. Er findet samstags und sonntags von 16:00 bis ca. 22:30 Uhr etwas außerhalb von Phuket City statt. Zu kaufen gibt es so ziemlich alles – von Bekleidung, Schuhen und Accessoires über Souvenirs und Spielzeug bis zu DVDs, CDs und Haushaltswaren. Zudem gibt es zahlreiche Second-Hand-Verkaufsstände. Viele kommen jedoch in erster Linie wegen der Imbisse und Garküchen auf den Naka Weekend Market und lassen sich köstliches und authentisches Thai-Essen wie frittierte Garnelen, Glasnudelsalat und Suppen schmecken.

Geheimtipp: Bilderbuchstrände auf Phuket

Endloser Sandstrand, das türkisblaue Wasser der Andamanensee und himmlische Ruhe – am Mai Khao Beach zeigt sich Ihnen Phuket von seiner schönsten Seite. Mit 11 Kilometern ist dieser Strand an der Nordwestspitze Phukets einer der längsten und auch einer der ruhigsten Strände der Insel. Abgesehen von einigen wenigen Luxus-Hotels ist der Strand bislang vom Tourismus relativ unberührt. Aus diesem Grund und dank der großen Ausdehnung finden Sie hier auch zur Hauptsaison noch Ruhe und Abgeschiedenheit – der ideale Ort, um den Alltag ganz weit hinter sich zu lassen. Im südlichen Strandabschnitt bietet sich Ihnen Gelegenheit für spektakuläre Fotos: Der Strand grenzt an die Start- und Landebahn des Phuket International Airports, sodass Sie aus nächster Nähe Bilder der startenden und landenden Flugzeuge schießen können.

Thailand Phuket Mai Khao Beach
Bilderbuchstrände auf Phuket
Thailand Phuket Nui Beach
Der traumhafte Nui Beach

Laem Ka Beach

Deutlich kleiner, aber mindestens genauso schön und ebenfalls wenig besucht: der paradiesische Laem Ka Beach - in der Nähe von Rawai im Süden der Insel. Touristen, die nur die bekannten Strände an der Westküste frequentieren, sind selten anzutreffen, Thai-Familien etwas häufiger. Hier haben Sie in idyllischer Umgebung beste Bedingungen zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln sowie einen grandiosen Ausblick auf die vorgelagerten Inseln. Am schönsten ist der Strand bei Morgensonne.


Banana Beach

Ebenfalls (noch) ein Geheimtipp und nach Meinung vieler Phuket-Reisender vielleicht der schönste Strand der Insel: der Banana Beach, ein von Palmen gesäumter feinsandiger Traumstrand in der Nähe des Nai Thon Beach im Nordwesten von Phuket. Am Banana Beach präsentiert sich Ihnen Thailand wie aus dem Bilderbuch: klares blaues Wasser, goldener Sand, im Wind rauschende Kokospalmen. Es gibt ein kleines Restaurant mit leckerem Essen und kühlen Getränken sowie viel Platz und viel Ruhe.

Klein, fein und exklusiv: Die Nui Bay in der Nähe von Kata Noi ist eine idyllische Bucht mit einem gut 120 Meter langen Sandstrand und herrlich klarem Wasser. Im Hintergrund ein Palmenhain, vor Ihren Augen das glitzernde Wasser und abends ein romantischer Sonnenuntergang – hier genießen Sie Entspannung pur. Soviel Idylle hat allerdings ihren Preis: Der „Eintritt“ zur Nui Bucht beträgt 250 Baht, Sie erhalten dafür jedoch auch Sonnenschirm, Strandmatten und ein Getränk vor Ort.

Tipps & Infos für Phuket

Hilfreiche Informationen

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.