Indonesien Gili Inseln
Gili Inseln

Reisetipp Gili Inseln - Traumziel Indonesien

Trauminseln fernab vom Massentourismus: die drei Gili Inseln in der Balisee

Ein tropisches Paradies im Miniatur-Format: Die Gili Inseln nordwestlich von Lombok gehören (noch) zu den Geheimtipps für alle Reisenden, die ihren Bade- und Erholungsurlaub abseits der Touristen-Hochburgen verbringen möchten.

Sie sind Teil des Inselstaats Indonesien und können von Lombok und Bali aus per Schnellboot oder Fähre erreicht werden. Der Name Gili Inseln ist strenggenommen eine Tautologie, da das Wort „Gili“ auf Sasak „kleine Insel“ bedeutet.

Reizvolle Inselgruppe

Die Inselgruppe besteht aus drei kleinen Sandinseln, nur wenige Meter über dem Meeresspiegel. Die Lombok am nächsten gelegene Insel Gili Air ist mit ihren farbenprächtigen Korallengärten ein Eldorado für Schnorchler und Taucher. Gili Meno lockt mit völliger Ruhe und Abgeschiedenheit, während Gili Trawangan, die größte der Gili Inseln, als „Party-Insel“ der Backpacker-Szene gilt und zudem über die größte Auswahl an Unterkünften für Pauschal- und Individualreisende verfügt. Alle drei Inseln bieten herrliche weiße Sandstrände, kristallklares warmes Wasser, eine wunderbar entspannte Atmosphäre und ausgezeichnete klimatische Bedingungen: Selbst in der Regenzeit von November bis April regnet es hier deutlich weniger als auf Bali. Auf den Gilis gibt es keinerlei Kraftfahrzeuge – Fortbewegungsmittel sind die „Cidomos“ genannten Pferdekutschen und Fahrräder, die überall ausgeliehen werden können. Außerdem lässt sich selbst die größte der Inseln bequem in einem ca. zweistündigen Spaziergang umrunden.

Indonesien Gili Meno
Gili Meno
Indonesien Gili Meno Tauchen
Glasklares Wasser für Taucher

Ein Paradies für Wassersportler: Tauchen und Schnorcheln auf den Gili Inseln

Die Hauptattraktionen der Gili Inseln sind die wunderschönen Strände und das Meer – insbesondere die faszinierenden Korallenriffe. Für Badeurlauber und Wassersportler, vor allem Taucher und Schnorchler, sind die Gili Inseln ein Traumziel.

Auf allen drei Inseln finden Sie eine Vielzahl empfehlenswerter Tauschschulen mit Kursen für Anfänger wie für Fortgeschrittene. Entsprechende Ausrüstungen zum Tauchen und Schnorcheln können Sie überall ausleihen – und dann nichts wie hinein ins türkisblaue, glasklare und badewannenwarme Wasser!

Erleben Sie faszinierende Welten mit farbenfrohen Fischen und großen Schwärmen, fantastischen Korallenformationen und Meeresschildkröten – und zwar nur wenige Meter vom Strand entfernt. Ein paar Minuten mit dem Boot bringen Sie zu ebenso grandiosen Tauchrevieren.

Paradiesische Strände locken

Wer sich die spektakulären Unterwasserwelten aus nächster Nähe anschauen möchte, ohne nasse Füße zu bekommen, bucht eine Fahrt auf dem Glasbodenboot.

Wenn Sie sich im Urlaub richtig auspowern möchten, haben Sie auf den Gilis die Wahl zwischen Stand Up Paddling, Kanu oder Kajak fahren, Kitesurfen und Wakeboarding. Windsurfen ist ebenfalls möglich, jedoch bieten die Surfspots bei Bali und Lombok sehr viel bessere Bedingungen.

Mindestens ebenso schön ist es jedoch, manchmal einfach gar nichts zu tun, sondern am Strand zu entspannen, abzuschalten, den Moment zu genießen – mit dem Meeresrauschen in den Ohren und der Sonne auf der Haut eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Wer mag, gönnt sich ergänzend einige Yoga-Stunden oder Wellness-Behandlungen.

Indonesien Gili Trawangan
Auf Gili Trawangan
Indonesien Gili Inseln Schildkröte
Schildkröten beobachten

Auf den Gili Inseln Natur pur erleben

Eine unterstützenswerte Initiative: die auf Gili Meno eingerichtete Schildkröten-Aufzuchtstation „Bolong’s Turtle Sanctuary“, die sich dem Schutz der bedrohten Meeresschildkröten (Suppenschildkröten und Unechte Karettschildkröten) widmet. Um sie vor Fressfeinden zu schützen, werden die im Spätsommer/Herbst an den Inselstränden abgelegten Eier eingesammelt, in der Station gebrütet, in kleinen Meerwasserbecken aufgezogen und nach ungefähr einem Jahr am Strand in die Freiheit entlassen. Besucher können gegen eine Spende eine junge Schildkröte aussuchen und diese am Strand selbst freilassen. Zudem werden in der Station verletzte Meeresschildkröten wieder gesundgepflegt.

Weiterer Tipp für Naturfreunde: der Gili Meno Bird Park mit Papageien, Pelikanen, Fasanen, Pfauen und Adlern. Außerdem besteht die Gelegenheit zum Reiten – besonders schön sind ausgedehnte Ausritte am Strand bei Sonnenauf- oder -untergang. Für einen hinreißenden Ausblick ersteigen Sie den Gili Trawangan View Point im Südosten der größten Insel. Hier eröffnet sich Ihnen ein Postkartenpanorama: Inseln und Sand, die grünblaue Balisee und die majestätischen Silhouetten der Vulkane Gunung Rinjani auf Lombok und Gunung Agung auf Bali.

Lust auf Action und Abwechslung? Insbesondere auf Gili Trawangan finden mehrmals wöchentlich Partys und Konzerte, zum Beispiel mit Reggae-Musik und indonesischen Bands statt. Es gibt einen Irish Pub und mehrere Bars, wo Inselbewohner und Reisende bis in die frühen Morgenstunden feiern. Die Kultur der einheimischen Sasak können Sie bei einem traditionellen „Joget“-Tanz oder einem mit Stöcken ausgetragenen „Presean“-Turnier erleben. Für gastronomische Freuden zu kleinen Preisen ist der täglich ab ca. 18:00 Uhr gegenüber dem Bootspier von Gili Trawangan stattfindende Nachtmarkt mit einer Vielzahl von Imbiss-Ständen zu empfehlen, wo Sie sich indonesische Köstlichkeiten schmecken lassen können.

Hilfreiche Informationen

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.