Karibik St Barthelemy Skyline Hafen
St Barthelemy

Reisetipp St. Barthelemy

Badefreuden und Erholungsurlaub auf einer der schönsten karibischen Inseln

Eine tropische Trauminsel wie aus dem Bilderbuch – das ist St. Barthélemy (auch Saint-Barthélemy oder kurz St. Barths oder St. Barts genannt), eine Insel der Kleinen Antillen in der östlichen Karibik. Zu St. Barthélemy gehören neben der Hauptinsel noch eine Reihe kleiner, unbewohnter Inselchen. St. Barthélemy ist vulkanischen Ursprungs.

Nordwestlich liegt die französisch-niederländische Insel St. Martin (Sint Maarten). Richtung Ostsüdost befindet sich Barbuda, im Süden von St. Barthélemy liegen St. Kitts und Sint Eustatius. Angeflogen wird St. Barthélemy von St. Martin und Guadeloupe aus. Auch Fähren verkehren regelmäßig. St. Barthélemy ist französisches Überseegebiet und gehört zu den Überseeischen Ländern und Hoheitsgebieten der Europäischen Union. Gesprochen werden Französisch und Englisch, offizielle Währung ist der Euro.

Mit einer Fläche von rund 21 Quadratkilometern ist St. Barthélemy eine kleine Insel, bietet aber eine Vielzahl herrlicher Strände mit puderzuckerfeinem Sand und glasklarem Wasser, dazu wunderschöne Landschaften im Inselinneren sowie luxuriöse Unterkünfte, erlesene Restaurants und Jet Set-Flair in Ortschaften wie St. Jean und Gustavia. Auf St. Barthélemy verbringen überwiegend gut betuchte Gäste ihren Urlaub, während viele Reiche hier eigene Anwesen besitzen.

Dank des französischen Einflusses ist St. Barthélemy ein Paradies für Gourmets: Zahlreiche exklusive Restaurants servieren köstliche Kreationen, die häufig ein Mix aus der französischen, kreolischen und karibischen Küche sind – Fusion Food vom Feinsten! Mit ausgezeichneten Wassersportangeboten und beeindruckenden Korallenriffen zieht St. Barthélemyviele Taucher, Schnorchler und Surfer an. Am schönsten ist es jedoch vielleicht, an abgelegenen Stränden wie dem Colombier Beach im Schatten der Palmen die Seele baumeln zu lassen. Aufgrund der Passatwinde sind die tropischen Temperaturen auf den Antillen und auch auf St. Barthélemy selbst für Nord- und Mitteleuropäer gut erträglich. In der Regenzeit während der Monate Juli/August bis November kann es jedoch manchmal recht schwül werden, außerdem muss in diesem Zeitraum mit Hurrikanen gerechnet werden. Die beste Reisezeit für Ihren Traumurlaub auf St. Barthélemy ist die Zeit von Dezember bis März – in der Trockenzeit fällt deutlich weniger Niederschlag.

Karibik St Barthelemy Strand Boot
Strand auf St. Barthélemy
Karibik St Barthelemy Hafen
Hafenansicht

Highlights, Hot Spots und die schönsten Strände auf St. Barthélemy

Touristisches Zentrum von St. Barthélemy ist St. Jean mit zwei wundervollen Sandstränden, die sich hervorragend zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln eignen. Sie finden in St. Jean eine Auswahl sowohl exklusiver als auch erschwinglicherer Hotels sowie hervorragende Restaurants, schicke Bars, gemütliche Cafés und mehrere Geschäfte. Hier verbringen Sie entspannte Urlaubstage in einer Umgebung, die mit türkisblauem Wasser, strahlendem Sonnenschein, Palmen, blühenden Sträuchern und exotischen Blumen der Vorstellung vom Paradies ganz nahe kommt. Wassersportler können tauchen und schnorcheln, surfen und segeln, Wasserski oder Jetski fahren. Auch Hochseefischen oder Tauchausflüge zu Wracks und Korallenriffen sind möglich. In St. Jean befindet sich der Flughafen von St. Barthélemy, der jedoch aufgrund der Kürze der Landebahn nur von kleinen Maschinen angeflogen werden kann.

Die Flamands Bay wartet mit dem längsten Strand von St. Barthélemy auf. Schneeweißer Strand trifft auf blaugrünes, kristallklares Wasser, Kokospalmen wiegen sich im Passatwind – hier werden Urlaubsträume Wirklichkeit! Genießen Sie Tage voller Sonnenschein und laue Nächte: in der Flamands Bay ist der Alltag weit hinter Ihnen. Wer seinen Urlaub aktiv gestalten möchte, kann neben diversen Wassersportarten auch auf dem Fahrrad oder dem Pferderücken die Insel erkunden – eine ausgezeichnete Alternative zu Taxi oder Mietwagen. Entdecken Sie die alte Saline, deren Wasserbassins heutzutage zahlreiche Vogelarten anlocken, oder das idyllische Fischerdörfchen Corossol. Im Inter Oceans Museum kann eine der weltweit größten Muschelsammlungen bewundert werden.

Karibik St Barthelemy Strand
Strand auf St Barthelemy
Karibik St Barthelemy Strand
Wunderschöner weißer Sandstrand

Der Hauptort Gustavia ist geprägt von einer charmanten Mischung aus karibischem Flair und französischer Lebensart. Luxuriöse Anwesen, exklusive Boutiquen, First Class-Hotels – in Gustavia leben und feiern die Reichen und Schönen. Besonders deutlich wird dies zum Jahreswechsel, wenn im kleinen Hafen eine riesige Anzahl Luxus-Yachten vor Anker geht. Mehrere alte Forts zeugen von der Geschichte St. Barthélemys; außerdem gibt es ein kleines Museum. Besonders attraktiv ist für viele Reisende die Möglichkeit des zollfreien Einkaufs in Gustavia.

Hauptattraktion von St. Barthélemy sind die zahlreichen Bilderbuchstrände. Die Wahl, welcher Strand der schönste ist, fällt dabei nicht leicht. Neben den bereits genannten sollten Sie unbedingt der türkisblauen Lagune von Cul de Sac, dem abgelegenen Strand von Marigot mit seinem Kokospalmenhain und dem einsamen Colombier Beach einen Besuch abstatten – letzterer kann nur per Boot oder über einen Fußpfad erreicht werden. Finden Sie Ihren persönlichen Traumstrand auf St. Barthélemy!

Hilfreiche Informationen

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.