Über 100 Jahre Erfahrung in der Touristik
24/7 Erreichbarkeit während Ihrer gesamten Reise
Für Ihre Sicherheit - ein Unternehmen der REWE Group
Mexiko Isla Holbox
Perfekter tropischer Strand auf der Isla Holbox

Reisetipp Isla Holbox

Erholungsurlaub pur und 34 Kilometer Strand

Eine Insel – eine Stadt – und ein geradezu unendlicher Strand: Das ist die Isla Holbox, eine vor der Nordküste der mexikanischen Halbinsel Yucatan gelegene Insel, die komplett aus Sand besteht. Holbox ist ungefähr 42 Kilometer lang und gut 2 Kilometer breit – ein Großteil der Insel wird von einem 34 Kilometer langen, größtenteils naturbelassenen Sandstrand eingenommen.

Das idyllische Eiland wurde bereits von den Maya besiedelt und ist vom mittelamerikanischen Festland durch die Lagune Yalahao getrennt, in deren flachem Wasser sich rosa Flamingos, Pelikane und diverse weitere Wasservögel aufhalten.

Wer nach Holbox reist, erwartet weder kulturelle Highlights noch ein aufregendes Nightlife, sondern Entspannung pur. Da die Insel zum Yum Balam Biosphärenreservat gehört und nicht vom Massentourismus überlaufen ist, kann sie auch genau dies garantieren. Autos gibt es hier so gut wie keine, die Fortbewegung erfolgt zu Fuß, auf dem Fahrrad oder mittels Mopeds und Golfcarts.

Auf Holbox können Sie schwimmen und sonnenbaden, schnorcheln, surfen und den Alltag vergessen: Badewannenwarmes Wasser, endlose Sandstrände und eine relaxte Atmosphäre sorgen für einen Erholungsurlaub der Extraklasse. Hinzu kommen die geradezu kitschig schönen Sonnenuntergänge, die Sie am Strand genießen können, sowie ein breites Angebot an Wassersportmöglichkeiten. Bei den Unterkünften kann zwischen budgetfreundlichen Hotels und komfortablen Resorts gewählt werden.

Mexiko Isla Holbox
Endlos weiße Sandstrände mit schattenspendenden Palmen
Mexiko Isla Holbox
Schlendern Sie über sandige Straßen

Relaxen und entspannen auf Holbox

Zentrum der Insel ist der gleichnamige Hauptort. Hier lässt sich gemütlich über die sandigen Straßen schlendern und die zum Teil fantasievoll bemalten bunten Holzhäuser bewundern – die hier präsentierte Street Art ist mitunter ebenso farbenreich wie die grandiosen Sonnenuntergänge. Ebenso attraktiv ist das vielerorts angebotene Streetfood, bei dem sich mexikanische und karibische Einflüsse verbinden: Snacks wie Tacos gibt es überall, auf dem Markt werden frische Früchte verkauft und am Strand befinden sich diverse Beach-Bars, wo tags wie abends mit Blick auf das Meer kühle Drinks serviert werden.

Apropos Strand: Aufgrund der sandigen Beschaffenheit und der Breite von nur zwei Kilometern ist es von jedem Punkt auf Holbox nur ein kurzer Weg bis zum nächsten Strand. Viele Hotels verfügen über eigene Strandabschnitte, ansonsten handelt es sich weitgehend um naturbelassenen Sandstrand.

Empfehlenswerte Strände sind neben dem Hauptstrand Playa Holbox der Naturstrand von Punta Mosquitos an der Nordspitze, der auch bei Flamingos sehr beliebt ist, und die Playa Cocos, die ihren Namen den sanft im Wind rauschenden Kokospalmen verdankt. Besonders komfortabel ruhen Strandgäste übrigens in den teils im flachen Wasser aufgespannten Hängematten!

Mexiko Isla Holbox
Von jedem Punkt auf Holbox ist es nur ein kurzer Weg bis zum nächsten Strand
Mexiko Isla Holbox
Entspannen Sie in den im flachen Wasser aufgespannten Hängematten

Die Isla Holbox und umliegende Inseln erkunden

Keine Frage: Relaxen und die Seele baumeln lassen sind zweifellos das, was Urlauber auf der Isla Holbox am liebsten tun. Für aktivere Naturen wird jedoch genug Abwechslung geboten. So werden fast überall Fahrräder vermietet, mit denen Sie die Insel im eigenen Tempo entdecken können – da es weder Autoverkehr noch Steigungen gibt, ist das eine sehr entspannte Angelegenheit.

Die Strände von Holbox eignen sich aufgrund des flachen Wassers und beständiger Windverhältnisse perfekt für alle, die gerne surfen oder kitesurfen (lernen möchten). Außerdem werden Bootsausflüge zu den unbewohnten benachbarten Inseln angeboten, wo Sie schönstes Robinson-Crusoe-Feeling erleben können. Wer sich sportlich auspowern möchte, kann Kajak fahren oder sich im Stand-up-Paddling versuchen. Auch Tauchen und Schnorcheln sowie Segeln sind in den Gewässern um Holbox möglich.

Die beste Reisezeit für Holbox

Auf der Isla Holbox herrscht ein tropisches, ganzjährig warmes Klima, wobei die Unterschiede zwischen den Jahreszeiten zwar vorhanden, aber deutlich weniger ausgeprägt sind als in unseren Breitengraden. Auch im Winter ist es angenehm warm und das Thermometer fällt so gut wie nie unter 20 °C, hingegen steigen die Temperaturen im Juli, dem heißesten Monat, auf deutlich über 30 °C. Da zudem die Wintermonate deutlich niederschlagsärmer sind als der Sommer, gilt – für einen reinen Bade- und Erholungsurlaub – die Zeit von November bis März/April als beste Reisezeit für Holbox.

In der Regenzeit (Juni/Juli bis Oktober) muss mit verstärkten Gewittern, viel Niederschlag und teils heftigen tropischen Stürmen gerechnet werden, was angesichts der sandigen Wege durchaus zu Problemen führen kann. Auf der anderen Seite ist die Chance, bestimmte Tiere anzutreffen, in den Sommermonaten deutlich größer. Die allermeisten Flamingos lassen sich ab Mai auf Holbox beobachten. Auch wer sich den Traum erfüllen möchte, einmal mit Walhaien zu schwimmen, sollte Holbox im Sommer besuchen.

Mexiko Isla Holbox Sonnenuntergang
Sonnenuntergang auf der malerischen Trauminsel in Mexiko

Passende Angebote für Ihre Reise

Hilfreiche Informationen

MEIERS WELTREISEN Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.