Thailand Krabi
Krabi

Thailand Strände: Die schönsten Orte zum Entspannen

Thailand ist berühmt für seine palmengesäumten Strände, die mit feinem weißem Sand und türkisblauem Wasser wahres Südsee-Feeling vermitteln. Ob Sie nun schwimmen, schnorcheln, Jetski fahren oder einfach nur relaxen wollen – Thailands Traumstrände bieten für jeden etwas. MEIERS WELTREISEN stellt Ihnen die schönsten Strandparadiese des Königreichs vor.


Auf zu den Strandparadiesen in Thailands Süden

Im Süden Thailands in der Provinz Krabi ragt die malerische Halbinsel Rai Leh aus dem türkisblauen Wasser der Adamanensee. Die schroffen Kalksteinformationen, um die sich grüne Dschungelteppiche klammern, bilden eine beeindruckende Kulisse für Ihren Strandurlaub. Erreichen können Sie Rai Leh mit landestypischen Longtail-Booten, die von dem nahegelegenen Ort Ao Nang und der Provinzhauptstadt Krabi aus abfahren. Der schönste Strand der Halbinsel und einer der schönsten Strände Thailands ist der Phra Nang Beach, der mit feinkörnigem weißem Sand zwischen imposanten Kalksteinfelsen lockt. Nur beim Bananenschälen sollten Sie einen Blick über Ihre Schulter werfen, sonst könnte es sein, dass Ihnen einer der dort lebenden Affen Ihr Proviant entlockt.

Einer der schönsten Strände auf Phuket ist der Nai Harn Beach. Der Strand schmiegt sich an sanft ansteigende grüne Hügel und ist nicht ganz so überlaufen, wie viele andere Strände auf Thailands größter Insel. Sie sollten allerdings außerhalb der Hauptsaison auf den dann doch recht starken Wellengang achtgeben. Auch der größere Karon Beach bietet mit seinem gut fünf Kilometer langen weißen Puderzuckerstrand vor allem zum südlicheren Ende hin ruhigere Abschnitte. Zudem kommen hier Wassersportfreunde auf ihre Kosten, weil es viele Angebote zum Jetski-Fahren gibt.

Seitdem die neue thailändische Regierung an der Macht ist, gilt hier wie für viele andere Strände auf Thailands Partyinsel ein Verleihverbot von Liegestühlen und Sonnenschirmen. Sie sollten also eigene Liegemöglichkeiten mitbringen, können dann allerdings ein sehr ursprüngliches Strand-Feeling genießen.

Thailand Strand Boot
Wunderschöne Bucht in Thailand
Thailand Koh Phi Phi
Koh Phi Phi

Machen Sie Urlaub an Original-Filmschauplätzen

Wenn Sie Ihren Urlaub vor einer waschechten Hollywood-Filmkulisse genießen wollen, empfehlen wir Ihnen eine Reise nach Koh Phi Phi. Die Inselgruppe war Schauplatz des Danny-Boyle-Films „The Beach“ mit Schauspielstar Leonardo DiCaprio. Mit dem Boot können Sie zu einem der Original-Drehorte übersetzen, zum Maya Bay, deren schmaler Strand eindrucksvoll zwischen steil aufragenden Felsen eingebettet ist. Hier können Sie nicht nur schwimmen, tauchen und schnorcheln, sondern auch eine Sunset-Bootstour unternehmen, die Sie in die geheimnisvolle Welt des Planktons entführt, das nach Sonnenuntergang wie ein Schwarm leuchtender Sterne unter der Wasseroberfläche glüht – ein einmaliges Erlebnis!

Spektakuläre Sonnenaufgänge und kristallklares Meer

Die südlichste Insel Thailands ist Koh Lipe. Einst ein Geheimtipp unter Backpackern, hat sich die kleine Insel in den letzten Jahren auch dem Pauschaltourismus geöffnet und bietet nun eine hervorragende Infrastruktur mit ausgezeichneten Restaurants und Hotelresorts. Wegen der wunderschönen weißen Strände, dem kristallklaren Wasser und der grün bewaldeten Klippen wird die Insel auch „Malediven Thailands“ genannt. Insbesondere der Sunrise Beach an der Ostküste Koh Lipes zählt mit seinem puderzuckerweißen Sand zu den schönsten Stränden Thailands. Wenn Sie frühmorgens aufbrechen, können Sie hier erleben, was dem Strand seinen Namen verliehen hat. Der spektakuläre Anblick der aufgehenden Sonne, deren goldrote Strahlen das Meer zum Funkeln und Glitzern bringen. Weil das Wasser sehr klar ist, können Sie hier auch hervorragend schnorcheln und das vorgelagerte Korallenriff erkunden.

Thailand Koh Lipe
Koh Lipe
Thailand Koh Phangan Malibu Strand
Koh Phangan

Entspannt relaxen im Golf von Thailand

Im südlichen Golf von Thailand liegt die Insel Koh Phangan, Heimat der legendären Full-Moon-Partys, die hier jeden Monat während der Vollmondnächte stattfinden und Raver aus aller Welt anlocken. Jedoch auch einen der schönsten Strände Thailands hat die Insel zu bieten, nämlich den an der Ostküste gelegenen Thong Nai Pan Beach. Dieser besteht aus zwei Buchten, die mit dem sehr gepflegten weißen Strand und den vielen Palmen sehr malerisch wirken. Restaurants und Bars befinden sich hier in jeder Preisklasse. Die Zwillingsbucht ist bislang nur über eine Schotterpiste durchs Inselinnere erreichbar und liegt deshalb ein wenig abgeschiedener als viele andere Strände Koh Phangans. Aus diesem Grund hat sich Thong Nai Pan einen sehr relaxten Charme bewahrt. Da sich viele vor allem gegen Mittag in den Schatten der Palmen zurückziehen, wirkt der Strand auch nie so richtig voll. Wenn Sie entspannt in der Sonne baden und zwischendurch in einem der Bambuslokale gut und preiswert essen möchten, sind Sie hier genau richtig.

Einsame Strände auf Thailands Inseln - Geheimtipp

Als einer der letzten Geheimtipps für Thailand-Urlauber gilt die Insel Koh Mak, die im östlichen Golf von Thailand liegt. Hier warten kilometerlange weiße Strände auf Sie, die noch weitgehend vom Massentourismus verschont geblieben sind. Einer von ihnen ist der Ao Suan Yai Beach im Nordwesten der Insel, der mit türkisblauem Wasser, flach abfallendem Ufer und den sich sanft im Wind wiegenden Kokospalmen zu den schönsten Stränden Thailands zählt. Auch der Ao Khao White Sand Beach im südwestlichen Teil Koh Maks ist ein Urlaubsparadies für Individualtouristen. Hier gibt es neben einigen Resorts auch preiswerte Bungalows, die vor allem für Backpacker ideal sind. Wenn Sie das Brot aus der Heimat vermissen, sollten Sie bei der örtlichen deutschen Bäckerei vorbeischauen. Auch eine Tauchschule hat hier ihre Niederlassung.

Die größte Insel im thailändischen Golf, Koh Chang, hat ebenfalls einige Traumstrände zu bieten; darunter den Klong Prao Beach, der mit 3,5 Kilometern der längste Strand der Insel ist. Weil das Ufer hier sehr flach ist, können Sie sich bei langen Strandspaziergängen das badewannenwarme Wasser um die nackten Füße spülen lassen und dabei die herrliche Aussicht auf die palmenbestandene Lagune und die vorgelagerten Inseln genießen. Auch wenn hier in den letzten Jahren einige Luxus- und Mittelklasse-Resorts entstanden sind, ist der ursprüngliche Charme erhalten geblieben.

Thailand Koh Mak
Koh Mak
Thailand Koh Samui
Koh Samui

Wassersport-Fun und hippes Nachtleben am Chaweng Beach

Wenn Sie quirliges Strandleben lieben und Spaß an vielfältigen Wassersportaktivitäten haben, empfehlen wir Ihnen einen Urlaub an Koh Samuis beliebtestem Strand Chaweng Beach. Sechs Kilometer strahlend weißer und feinster Sand und azurblaues Meer erwartet sie. Hier können Sie Kajak und Jetski fahren, an einem nahegelegenen Riff schnorcheln und Beachvolleyball spielen. Wenn Ihnen das alles zu anstrengend wird, können Sie in einem der Thai-Massagesalons entspannen oder ganz einfach am Strand die Seele baumeln lassen. Auch nach Sonnenuntergang ist hier einiges los: In den Bars und Diskotheken blüht das Nachtleben mit Pop, Rock und Reggae-Musik.

Tipps & Infos für Thailand

Hilfreiche Informationen

Unser Versprechen
Große Produktvielfalt flexibel kombinieren
Seit über 30 Jahren Spezialist für alles Ferne
Exklusive, hochwertige Reisen mit dem gewissen Etwas
Erstklassige deutschsprachige Rundum-Betreuung
Wir setzen Standards in Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit
Haben Sie Fragen?

Unser MEIERS WELTREISEN Service Center hilft Ihnen gerne jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen zu Ihrer bereits bestehenden Buchung.